Ist deine Website caffeine ready - das Google Update kommt

Da kommt was auf die SEO Gemeinde zu ... Das kommende Google Update caffeine wirft seine Schatten voraus.

Verfasst von SEO-Evangelist am 31.08.2009 um 20:08:00 Uhr
Abbildung eines Logos: caffeine ready
image by: seo evangelist
W

Was Insider bereits schon länger wissen, wurde am 10. August 2009 offiziell von Google bestätigt: Ein größeres Update steht an - codename: caffeine.

In einem 6-Monats-Rhythmus feilt das Unternehmen aus Mountin View etwas tiefgreifender an seinem Allerheiligsten (dem berühmt, berüchtigten Algorithmus - Dem Rhythmus wo der SEO mit muß) herum. Bei dem kommenden Update wird so einiges verändert, optisch wird man es kaum sehen, da am "schlichten Design" der Suchmaschine keine bis kaum Veränderungen durchgeführt wurden, denn die Änderungen liegen in der Tiefe, im Algorithmus selbst. Laut Aussagen von Google wurde die gesamte Such-Infrastruktur geändert.

Dabei wurde der Schwerpunkt auf die Performance (Geschwindigkeit), aktuellere Suchergebnisse und wie soll es auch anders sein: bessere Suchergebnisse gelegt. Man kann sich denken, das dieses Update die SERPS (Search Engine Result Pages übersetzt: "Suchergebnisseiten") teilweise gehörig durcheinander würfeln wird.

Das geht so weit das einige SEOs (ich drücks mal vorsichtig aus: die "Neueren" in der Branche [und viele kleine schwarze Schäflein]) schon jetzt Angst um die Platzierungen ihrer eignen Seiten, sowie der ihrer Kunden haben. Berechtigterweise, denn Google erlaubt uns schon jetzt einen Blick in die neuen Ergebnisse, wie sie nach der caffeine-Infusion aussehen werden. In einigen Bereichen ändert sich nicht viel, in anderen wurden die Karten komplett neu gemischt.

Wer auch gerne mal einen Blick auf Google mit einer gehörigen Portion caffeine werfen möchte: Google auf caffeine-Basis (Deutsche Version)


SEOs, die bisher immer sauber gearbeitet haben, brauchen caffeine nicht weiter zu fürchten, ich z.B. freue mich auf das Update, da alle meine Projekte stabil geblieben sind und teilweise sogar noch besser platziert sind. Am härtesten sind meist die Jenigen betrof­fen, die SEO bisher nur auf Basis ihres Halbwissens (aus Foren, etc...) betrieben haben und im Endeffekt nicht wirklich wussten was sie da taten. Es gibt sogar schon einige, die auf Jobsuche sind, da sie mit dem Update caffeine auch gleich ihren "SEO-Hut" (ob der schwarz oder weiss ist lasse ich mal offen) an den Nagel hängen werden.

Andere wiederum zittern und warten lieber noch ab, es könnte ja noch ein "Wunder geschehen" und vielleicht wird caffeine ja auch nächstes Jahr als Aprilscherz aufgelöst. Da werden sich einige noch den Kopf zerbrechen und Nächte durcharbeiten um ihre vorherigen Platzierungen wiederzubekommen, vorzugsweise mit einigen Schachteln Zigaretten und Literweise Kaffee (ob Google bei der Namensvergabe an diese Gruppe gedacht hat?)...

Wenn man sich die Eigenschaften von Koffein (caffeine ist das englische Wort dafür) einmal anschaut, weiss man was Google uns mit dem Codenamen indoktrinieren will:
  • Anregung des Nervensystems
  • Steigerung der Herztätigkeit und des Puls
  • und somit auch eine Erhöhung des Blutdrucks
Die neuen Suchergebnisse sollen also "anregend" werden, quasi mehr Spass beim surfen. Zu dem zählt Koffein zu der Gruppe der Stimulantien (Suchergebnisse können durchaus "stimulierend" wirken, kommt nur darauf an nach was man sucht :) und ist eine psychoaktive Droge. Wir wussten ja eh schon alle seit langem, dass Google uns Abhängig machen will...

Ich weiss nicht genau ob Google sich auch etwas zu den anderen Eigenschaften von Koffein / caffeine gedacht hat oder ob sie diese einfach ignoriert haben, z.B. die Anregung der Darmaktivität ... ??? Okay lassen wir das.


Wer sich dank caffeine über gleichbleibende (oder sogar bessere) Platzierungen freuen kann, darf gerne das Logo "caffeine ready" auf seiner website verwenden und somit "Flagge bekennen", das er das Spielchen verstanden hat. Allen anderen viel Glück und ab zurück auf die Schulbank.
Datenschutz


Kategorie: Google SEO



Bisherige Kommentare zu dieser Nachricht:
Name:
Björn
geschrieben:
31.08.2009 um 20:27:18 Uhr
Kommentar:
Hey Dan, wie üblich sehr unterhaltsamer Artikel, besten Dank dafür. In der Tat kann sich glücklich schätzen, wer sauber arbeitet und gearbeitet hat. In dem Fall gibt es nämlich sowohl bei eigenen Projekten und auch bei denen von Kunden, keine bösen Überraschungen ;-)

Name:
Frank
geschrieben:
01.09.2009 um 09:15:22 Uhr
Kommentar:
Dan, wo gibt es das Logo? :-)

Name:
Dan
geschrieben:
01.09.2009 um 09:31:10 Uhr
Kommentar:
Na direkt oben am Anfang des Artikels, einfach rechte Maustaste Bild kopieren oder Speichern unter und voila ;)

Name:
Sascha
geschrieben:
01.09.2009 um 09:38:58 Uhr
Kommentar:
Hi Dan, ich muss gestehen, dass ich deinen Boig erst seit kurzem lese. Die Artikel sind allesamt stimmig. Ich bin Caffein Ready!

Name:
Dan
geschrieben:
01.09.2009 um 09:46:02 Uhr
Kommentar:
Schäm dich Sascha! :)

Name:
Huggy
geschrieben:
01.09.2009 um 09:56:29 Uhr
Kommentar:
Hi Dan, ich muss gestehen, dass ich deinen Blog schon länger lese. Trotzdem will ich die Waschmaschinen nicht kaufen - auch wenns 9 zum preis von 10 gibt. Grüße ;D

Name:
Esra G.
geschrieben:
01.09.2009 um 10:00:14 Uhr
Kommentar:
Hi Dan, sehr informativer und interessanter Artikel.

Name:
Kuddi
geschrieben:
26.09.2009 um 09:09:04 Uhr
Kommentar:
Hi Dan, heute ist der 26 September 2009 leider hat sich noch nichts bei google PR Update getan. Aber ich habe bezüglich meiner Seite eh keine Sorgen deswegen komme ich auf dein Angebot zurück und verwende gerne das Logo auf meiner Seite. www.hildesheimfirma.de/impressum.html mfg



Kommentar zur Nachricht
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar zu dieser Nachricht, wir freuen uns über Ihr Feedback.
Name:
E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Captcha:
Hinweis:
Um gegen Spam vorzubeugen bitte die obigen zwei Wörter (Captcha) in das Lösungsfeld darunter eingeben, getrennt von einem Leerzeichen.
 
NEWSLETTER

BOOKMARK
RSS FEEDS

KW 26 - Dienstag, 28. Juni 2016