Seo Campixx V3 2011 review recap

Nun ist die Seo Campixx Version 3.0 (2011) auch wieder zu Ende gegangen und ein der Teil Geschichte geworden...

Verfasst von SEO Evangelist am 14.03.2011 um 09:57:00 Uhr
P

Pünktlich zum sprichwörtlichen "letzten Drücker" bin ich am Samstag um 9:00 Uhr beim Hotel Müggelsee (nicht Muggelsee, das wäre eher die Harry Potter Kategorie), am gleichnamigen See aufgeschlagen. Bei der Anmeldung erfuhr ich dann das es voraussichtlich keine T-Shirts gibt, da sie bisher nicht geliefert wurden. Kein Weltuntergang, schliesslich kann man etwas auch nicht verbrennen, was gar nicht da ist ;) *kleinerinsider* nur Marco tat mir leid, ich weiss das ihm sowas sicher den Tag versaut.

Nach der Anmeldung wollte ich dann mal schauen ob nicht mein Zimmer schon verfügbar ist (schliesslich vorm halben Jahr schon reserviert lol), natürlich nicht, ab ca. 14:00 Uhr kann ich rein und darf am nächsten Tag 11:00 Uhr wieder verschwunden sein (ist das nen Stundenhotel?)...

Zwischen 9:00 und 10:00 Uhr war dann Begrüßung und "GangBang" angesagt. Ich ergänze besser noch das ich mit GangBang ne Horde von SEOs meine, die unter Anleitung, einer auf der Bühne stehenden Band, auf Trommeln rumkloppten. Hörte sich teilweise echt gut an, da kam man dem Motto der Veranstaltung "Get the Spirit" schon näher. Wobei nach 18:00 Uhr eher das Motto "get the Sprit" passte.

Doch direkt mal zu den Workshops, da hat Marco mal wieder alle Register gezogen. Über den ganzen Tag (fast im Stundentakt) wurden immer 12 verschiedene Workshops gleichzeitig angeboten. Mich interessiert gleich der erste im Programm, laut Beschreibung: "Wie bewertet man die Backlinks einer unbekannten Domain..." mich machte nur der Titel stutzig ("Anatomie eines Linkbaits"), passte irgendwie nicht ganz zusammen. Nachdem leider nur der Titel stimmte und nicht die Beschreibung, ging ich dann doch in ne andere Session und zwar die vom Fabian "Cyb" Brüssel, mit dem netten Titel:"Clickfraud 101". Ganz nett gemacht, viele Infos & Daten in kürzester Zeit serviert. Damit fing die Campixx schonmal gut an.

Direkt im Anschluss fand dann die Session "Seo Fail Whale" vom wohl bekanntesten Inhouse SEO Jens Fauldrath statt und diese entwickelte sich zu meinem persönlichen Highlight auf der Campixx. Ich habe mich selten so gut amüsiert vor allem die ganze Session über.  Herzlichen Dank noch einmal dafür an Jens, geile Sache das!

Nach der Mittagspause gings dann zu Dennis Hoinkis und seinem Workshop: "Satellitensteiten, Netzwerke und automatischer Linkaufbau" bei dem ich Jens gleich wiedergetroffen hatte und wir an der Tür als eine Art Türstopper verbracht haben (war gut besucht das Ganze). Vom Inhalt her nichts neues (für mich) jedoch nett gemachte Basics vor allem verständlich für alle Anwesenden.

Anschliessend gabs eine kurze Pause und gleich ab in die nächste Session, diesmal von Thomas Zeithaml mit dem Thema "Aufbau eigener Linknetzwerke". Auch hier gab es eine Art Grundkurs, mit den wichtigen Basics aber auch ohne großen Tiefgang. Gut, in Anbetracht der Tatsache, das Thomas insgesamt nur 45 Minuten Zeit hatte, war es alles in Allem schon okay.

Letztes "Event" des Tages war die nicht ganz ernstzunehmende Spielshow, "Wer wird SEOnär?" von
Florian Stelzner (Super gemacht Florian, an dir ist ein kleiner Showmaster verloren gegangen). Die Idee ("Wer wird Millionär?"-Klon) und Umsetzung der Show war echt gut gemacht, jedoch vom Wettbewerbsgedanken her fehlt dann doch etwas die Ernsthaftigkeit. Im Endeffekt wurden alle Teilnehmer "genötigt", mit teilweise Holzhammer-Methode, die richtigen Anworten rauszuhauen, somit gab es auch keine wirklichen Verlierer, aber witzig wars #thumbsup.

Das wars dann auch für diesen Tag mit Sessions & Workshops, denn anschliessend gabs ne kurze Pause, Abendessen (Marco hatte zwei Grillhähnchenwagen anrollen lassen) und natürlich das Hauptevent des Tages "get the Sprit"...

Die Party war wieder einmal echt der Hit, die Liveband (united four) war auch wieder der "Burner", Superstimmung und coole Sounds. Hab viele Freunde getroffen und noch viel mehr nette Gespräche geführt, daher an dieser Stelle nur ein wenig "Linklove" an: Mario "Doc" Fischer, Heiner Gretus Hemken (war jetzt kein Tee mit Schuss aber trotzdem ne coole Aktion ;), Thomas "Magnum", "die Suchmade", "HillBilly" Schaller, meinem Mann bei Microsoft Stephan Walcher (super dich nun endlich mal live getroffen zu haben), die beiden Knallfrösche von Seo Effektiv Michael Feike und Thomas Walter (ihr zwei seit zu geil, immer wieder gerne), Maximilian Muhr von der Bild (schön das wir alles vom Tisch haben und ja du kriegst den Link :)), Marcus Meurer (auch wenn ich ihn die meiste Zeit über gesucht habe :P ) Jan Ole, Andreas Ruppert, Kay Kappert, Uwe Walcher, Markus Walter und many more (sorry an die deren Namen wir jetzt grad nicht eingefallen ist, twittert oder mailt mich einfach an, ich nehme euch gerne mit in diese "Link-Love-Liste" mit auf ...)

Es waren jedenfalls massig gute und witzige Gespräche und wenn man bedenkt das ich mit den meisten auch noch einen gepflegten Drink genommen habe, dann wunderts auch nicht mehr das ich nach 20 Cuba Libre aufgehört habe zu zählen. Keine Ahnung wann ich letztendlich im Bett gelandet war, muss aber irgendwas nach 4:00 Uhr gewesen sein.

Am nächsten Tag musste ich leider frühzeitig wieder los, meinen Zug bekommen und hatte keine Zeit mehr um weitere Sessions zu besuchen, dafür hat der Samstag total gerockt und an dieser Stelle noch einmal ein SpecialThanks an den Organisator und Urheber des "Übels": Marco Janck, den meisten wohl besser bekannt als der Seonaut, du hast wieder alles perfekt hinbekommen, danke dir für die gute Zeit.
Datenschutz


Bisherige Kommentare zu dieser Nachricht:
Name:
jens
geschrieben:
15.03.2011 um 17:19:50 Uhr
Kommentar:
Danke für das Lob ;-) Es war aber auch ein sehr dankbares Thema *grins*

Name:
Dan
geschrieben:
15.03.2011 um 18:42:47 Uhr
Kommentar:
Auch wenn es dankbar war, du hast es einfach spitze rübergebracht, hab mich selten so amüsiert, vielleicht solltest du Charly Sheen ersetzen bei 2 and a half men ;)

Name:
MaxBerlin
geschrieben:
16.03.2011 um 18:25:25 Uhr
Kommentar:
Auf jeden Fall, die Campixx war (mal wieder) TOP! Dass du den kompletten Sonntag verpasst hast war sicher ein Fehler ;-) auch da wieder interessante Vorträge ... aber einen der wichtigsten Punkte, den Party-Abend hast du ja ausgiebig wahrgenommen ... war gut dass wir uns im Raucherzelt getroffen haben! :-)



Kommentar zur Nachricht
Schreiben Sie uns Ihren Kommentar zu dieser Nachricht, wir freuen uns über Ihr Feedback.
Name:
E-Mail-Adresse:
Kommentar:
Captcha:
Hinweis:
Um gegen Spam vorzubeugen bitte die obigen zwei Wörter (Captcha) in das Lösungsfeld darunter eingeben, getrennt von einem Leerzeichen.
 
NEWSLETTER

BOOKMARK
RSS FEEDS
Logo des SEO CMS
©copyright 2009 by seo-evangelist.de - all rights reserved.

KW 39 - Mittwoch, 28. September 2016