Internet Marketing Grundlagen

Wer sich mit dem Thema Internet Marketing auseinandersetzt sollte sich von Anfang an mit den Relationen der einzelnen Unterbereich beschäftigen um die Zusammenhänge und Fachbegriffe zu verstehen.

Z

Zum Internet Marketing zählen sämtliche Anstrengungen einen Markt im Internet zu erschaffen. Die nachfolgende Darstellung zeigt die hierarische Struktur der einzelnen Unterbereiche (die wichtigst­en) des Internet Marketings sowie ihre Beziehungen zueinander.
Hierarische Struktur des Internet Marketings mit den Unterbereichen SEM SMM SEO SEA SMO sowie OnSO und OffSO
image by: Das Internet Marketing dargestellt in einer hierarischen Baumstruktur



Internet Marketing
ist ein Teilbereich/ Unterbereich des Online Marketing, zum Internet Marketing zählen sämtliche Methoden, die sich direkt im Internet abspielen. Dazu gehören z.B. Online PR (Public Relation [Öffentlichkeitsarbeit]), OAM [Online Article Marketing], Banner- & Layer Advertising, etc.


  • SEM [Search Engine Marketing] ist der globale Hauptbereich der Vermarktung über die Suchmaschinen, dazu zählen die beiden wichtigsten Teilbereiche SEO [Suchmaschinenoptimierung] sowie die bezahlte Werbung SEA [Suchmaschinenwerbung].

    • SEO [Search Engine Optimization] Suchmaschinenoptimierung ist die Arbeit an der Verbesserung des Rankings [Platzierung in den Suchergebnissen] einer Website in den Suchmaschinen.

      • OnSO [On Site Optimization] ist der Bereich der Suchmaschinenoptimierung, der sich mit der jeweiligen Internetpräsenz direkt befasst. Hierzu zählen alle Maßnahmen, die sich auf den Seiten abspielen.

      • OffSO [Off Site Optimization] sind sämtliche Formen der Optimierung außerhalb der Website, der schwerpunkt liegt hierbei beim Linkbuilding [Linkaufbau].

    • SEA [Search Engine Advertising] ist die Schaltung von kostenpflichtiger Werbung in den Suchergebnislisten der Suchmaschinen zu den bekanntesten Formen zählt Google AdWords sowie YSM [Yahoo Search Marketing].

  • SMM [Social Media Marketing] ist die Vermarktung über Social Media Plattformen. Die Grenzen zum SEO sind dabei fliessend, da z.B. beim OffSO [Off Site Optimization] auch Social Media Plattformen für linkbaiting genutzt werden können um den Linkaufbau zu unterstützen.

    • SMO [Social Media Optimization] bezeichnet man alle Aktionen, die das SMM vorrantreiben. Dazu zählt z.B. die Einbindung von Buttons auf einer Internetpräsenz, die es den Besuchern ermöglicht mit einem Knopfdruck die jeweilige Seite bei einem Bookmarkdienst abzuspeichern.

Datenschutz

Kategorie: Internetmarketing

NEWSLETTER

BOOKMARK
RSS FEEDS

KW 25 - Samstag, 24. Juni 2017